Kategorie Archive: AKTIONEN unserer Jahrgänge

Besuch des Allwetterzoos

Am 24.05. dieses Jahres starteten 92 Schülerinnen und Schüler mit 8 Lehrkräften Richtung Westfalen, um den Allwetterzoo in Münster zu besuchen. Bei schönstem Wetter bestaunten die Schüler und Schülerinnen und die Lehrer und Lehrerinnen 300 verschiedene Tierarten. Im Rahmen einer Rallye wurden u.a. Attraktionen wie das Menschenaffenhaus, das Löwenhaus, das Bärenhaus, das Elefantenhaus, ein Tropenhaus…
Mehr lesen

Emder Wall-Lauf:

Am Mittwoch, den 18.04.2018 fand der Staffel-Geländelauf der 5. & 6. Klassen aus Emden statt. Bei bestem Sonnenscheinwetter und sommerlichen Temperaturen absolvierten die jungen Sportlerinnen und Sportler die Strecke über 1100m auf dem Emder Wall und wurden dabei lautstark von ihren Teamkameradinnen und –kameraden angefeuert. Die IGS Emden war mit 2 Mädchen- und 2 Jungen-Teams…
Mehr lesen

Schulwettbewerb Reiten

Am 19. April nahmen einige Schülerinnen der IGS Emden, gemeinsam mit einer Schülerin des TGG Leer auch in diesem Jahr wieder an dem Schulwettbewerb Reiten des Pferdesportverbandes Weser-Ems e.V. in Ihlow mit viel Engagement und Spaß teil. Die Teilnehmerinnen waren Katja Gerdes und Weeke Beckmann-Ihnen (Punktespringen), Lea Möllenbeck und Gesa Tergast (Jump and Run), Weeke…
Mehr lesen

Projekt zur Gewaltprävention

Die Integrierte Gesamtschule Emden probte in den achten Klassen ein neues Projekt mit Antigewalttrainer Sven Burkhard aus Emden. Die Jugendlichen sollen dabei lernen, wie sie selbstbewusst auf Angriffe verschiedener Art reagieren können. Unter dem Motto „Schützen ohne Schlagen“ (SOS) haben die Jugendlichen ein Sicherheits- und Selbstbehauptungstraining durchgeführt. Die Schulleiterin Carmen Boomgaarden unterstützt das Projekt, „damit…
Mehr lesen

Chemie zum Anfassen

Mehr als 50 Schülerinnen und Schüler der IGS Emden haben in der vergangenen Woche in der Hochschule Emden/Leer Chemie zum Anfassen erlebt. Sie durften am Donnerstag und Freitag erstmals im Labor für anorganische Chemie der Abteilung Naturwissenschaftliche Technik verschiedene Versuche ausprobieren und sich dabei ein anschauliches Bild von Studium und Berufstätigkeit in diesem Bereich machen.…
Mehr lesen

Autorin Cornelia Franz zu Gast

Am Montag, den 5. März war die Hamburger Autorin Cornelia Franz für die Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs zu Gast in der IGS Emden. Frau Franz las aus ihrem 2012 erschienenen Buch „Ins Nordlicht blicken“ und diskutierte anschließend mit den Jugendlichen über den Roman und beantwortete viele Fragen. Das Buch ist im 10. Schuljahr…
Mehr lesen

The American Dream

Kunstinteressierte Schülerinnen und Schüler des zehnten und elften Jahrgangs der IGS Emden erhielten in den vergangenen Tagen eine ganz besondere Möglichkeit amerikanische Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts zu bewundern. Durch die Förderung der Kunsthalle Emden und des Fördervereins der IGS Emden konnte ermöglicht werden, dass ca. 40 Lernende einen Ausflug ins niederländische Assen unternehmen…
Mehr lesen

Schlittschuhfahren

Trotz winterlicher Temperaturen, deutlich unter dem Gefrierpunkt, reichte die Dicke des Eises in Emden noch nicht um auf den Kanälen der Stadt mit Schlittschuhen zu fahren. So organisierten der 7. und der 8. Jahrgang am Donnerstag ein spaßbereichertes Eislauf-Event. Die Klassenlehrkräfte aller acht Klassen beaufsichtigen die 70 Schülerinnen und Schüler aus Jahrgang 8 und die…
Mehr lesen

IGS geht auf „Weltreise“

Am diesjährigen Brauchtumspflegetag fuhr der gesamte 6. Jahrgang in Begleitung von Frau Boomgaarden, Herrn Hess, Frau Wulzen, Herrn Gericke, Herrn Kromm, Frau Mecklenburg, Herrn Potthast und Herrn Bikker nach Bremen ins Überseemuseum. Die Schülerinnen und Schüler bewunderten Ausstellungsstücke und Nachbildungen aller 6 Kontinente der Erde, wie beispielsweise die wilden Tiere Afrikas, die Korallenriffe Ozeaniens, den…
Mehr lesen

Projekttag „(A)soziale Medien“

Mehr als jede dritte Jugendliche kennt laut einer Umfrage Cybermobbing aus dem eigenen Freundes- und Bekanntenkreis und einige Schülerinnen und Schüler haben selbst die Erfahrung gemacht, das Unwahrheiten oder Beleidigendes über die sogenannten sozialen Medien verbreitet wurde. Durch die schnelle Ausbreitung der Verleumdungen über Messenger auf Smartphones, die Anonymität der Täter, wirkt Cybermobbing schwerwiegend auf…
Mehr lesen