IGS nimmt am Schulwettbewerb Reiten teil

Am 23. März nahmen einige Schülerinnen der IGS Emden gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern des Max-Windmüller-Gymnasiums an dem Vorentscheid des Schulwettbewerbs Reiten des Pferdesportverbandes Weser-Ems e.V. in Ihlow mit viel Engagement und Spaß teil. Teilnehmer und Teilnehmerinnen waren Weeke Beckmann-Ihnen und Katja Gerdes (Jump and Run), Weeke Beckmann-Ihnen, Katja Gerdes und Chantal Ebeling (Ponyspiele), Dana Hoofdmann, Anna Tholen  und Lea Möllenbeck (Ponyspiele), Anna Möllenbeck (Trailparcours), Dana Hoofdmann und Lea Möllenbeck (Jump and Run) und Tasha Heitzer (Trailparcour). Zwei Schülerinnen unseres 6. Jahrgangs (Katja Gerdes und Tasha Heitzer) qualifizierten sich an diesem Tag sogar für das große Finale am 10. Mai in Ankum.

Der Tag des Finales war ein voller Erfolg, denn neben den fesselnden Darbietungen von Schülerinnen und Schülern aus dem gesamten Weser-Ems Landes im Bereich Jump and Run, Kürdressur, Trailparcours und die spektakulären Shows einiger Schulen bei den Ponyspielen, erzielte Katja Gerdes nach einem erfolgreichen Stechen, dass sie fehlerfrei beendete, einen ausgezeichneten 5. Platz in der Kategorie Springen (Punktesammeln mit Joker).

Aber auch die Zuschauer wurden aktiv eingebunden und konnten im Rahmen des Überaschungsprogramms tolle Preise bei lustigen Mitmachspielen gewinnen. Wir freuen uns schon auf das Reitturnier im nächsten Jahr.

Text und Bild: Jenny Cullmann