Integration statt Rassismus

Über 100 Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs der IGS Emden setzten am Freitag ein Zeichen gegen Diskriminierung. Gemeinsam mit vielen Emder Bürgerinnen und Bürgern bildeten sie eine mehrere hundert Meter lange Menschenkette, die von dem Kickersstadion bis zur Nordseehalle reichte. Als Symbol der Solidarität mit Menschen jeglicher Herkunft, Hautfarbe, körperlicher sowie geistiger Konstitution, Religion und Sexualität gaben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Hände und formten eine Menschenkette.

Bild und Text: Benjamn Reismann

 

404