Schulimkerei freut sich über 500€

Aus dem Spendenlauf der Hochschule Emden/Leer für Nachhaltigkeit bekommt auch unsere Schulimkerei 500€. Herr von Sacken, der die Schulimkerei leitet, hat das Geld für eine Sockwaage beantragt. Eine Stockwaage stellt man unter einen Bienenstock, um die

Gewichtsveränderungen ablesen zu können. Die Waage soll digital mit dem Computer vernetzt werden, so dass die Werte im Unterricht ausgewertet und besprochen werden können: Warum nimmt das Gewicht eines Bienenvolkes im Winter ab und im Frühjahr wieder zu? Wie hängen die Gewichtsschwankungen mit dem jeweiligen Wetter zusammen? Solche und viele weitere Fragen lassen die Einsicht in Naturzusammenhänge wachsen.

Leider wird das Geld nicht ganz reichen, um auch gleich eine Wetterstation digital einzubinden oder sogar noch eine Fluglochkamera zu installieren. Die Wunschliste der Naturforscher ist also noch groß. Groß ist auch die Begeisterung der Teilnehmer/innen, die sich schon auf das Frühjahr freuen, wenn wieder praktisch an den Bienenvölkern gearbeitet werden kann.

Bild und Text: Olaf von Sacken

404