Das Team der Oberstufe (von links): Markus Krack, Bernhard Steigenberger, Uwe Tietje, Berthold Haase und Christian Ehling. 

Die zweijährige Qualifikationsphase

Der Jahrgang 13 bildet den zweiten Teil der Qualifikationsphase. Leistungen aus Jahrgang 12 und 13  sowie  die Leistungen aus der Abiturprüfung gehen in die Gesamtqualifikation für das Abitur ein.

Auch in der Sekundarstufe II bieten wir ein umfangreiches Angebot zur beruflichen Orientierung. Weitere Informationen gibt es hier.

Unsere Schüler:innen des 13. Jahrgangs nehmen an den zentralen Abiturprüfungen des Landes Niedersachsen teil.

Schulabschluss: allgemeine Hochschulreife (Abitur). 

Die allgemeine Hochschulreife wird durch Unterrichtsleistungen im Verlauf der Qualifikationsphase und Prüfungsleistungen in der Abiturprüfung erworben. Sie berechtigt zum Studium in allen Ländern der Bundesrepublik Deutschland. In einigen Studiengängen (zulassungsbeschränkte Studiengänge) ist die Zulassung von besonderen Voraussetzungen abhängig (z. B. Durchschnittsnoten, Landesquoten, gewichtete Abiturnoten, Aufnahmeverfahren der Hochschulen).